Download e-book for kindle: Die Kriegschuldfrage des zweiten Punischen Krieges (German by Lars Reutter

By Lars Reutter

ISBN-10: 366810476X

ISBN-13: 9783668104761

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, observe: 1, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Alte Geschichte), Veranstaltung: Proseminar: Das Zeitalter der Gracchen, Sprache: Deutsch, summary: Die Frage der Rechtfertigung eines Krieges hat gerade in diesen Tagen mit dem Krieg im Irak wieder erschreckende Aktualität gewonnen. Diese Frage ist aber keineswegs ein modernes Phänomen, denn schon in der Antike hatte die Frage nach den Anfängen, Ursachen und Verantwortlichkeiten eines Krieges einen sehr hohen Stellenwert. So titulierten die Römer jeden ihrer Kriege als einen gerechten Krieg. So struggle dies auch beim zweiten Punischen Krieg der Fall. Dieser Krieg wurde von 218 bis 201 vor Christus zwischen Karthagern und Römern ausgefochten und gehört wohl zu den bedeutendsten und bekanntesten Kriegen der Antike. Nach Beendigung dieses Krieges übernahm Rom, bis auf das afrikanische Kernland der Karthager, deren Gebiete oder verteilte es an Verbündete, wie beispielsweise in unmittelbarer Nachbarschaft der Karthager an die Numider. Damit wurde die Großmacht Karthago von Rom zu einem politisch und wirtschaftlich weitgehend irrelevanten von ihnen abhängigen Staat degradiert. Dieser Krieg conflict somit ein Meilenstein auf dem Wege Roms zu der wohl einflussreichsten Weltmacht der damaligen Zeit. Allerdings will ich mich in meiner Arbeit wie schon oben angedeutet nicht mit dem Kriegsverlauf selbst beschäftigen, sondern vielmehr untersuchen, ob dieser Krieg wirklich von den Römern als gerecht bezeichnet werden darf. Ich werde mich additionally im Folgenden der Frage widmen, wer die Schuld am Ausbruch des zweiten Punischen Kriegs trägt. Die Beantwortung dieser Frage wird dadurch erschwert, dass kein Quellenmaterial von unmittelbaren Zeitzeugen vorhanden ist, ganz zu Schweigen von originalen Vertragstexten oder karthagischen Quellen. Die Urteilsfindung wird zudem zusätzlich dadurch erschwert, dass spätere antike Autoren wie zum Beispiel Livius Appian, Cato und Polybios mehr oder weniger deutlich für Rom Partei ergriffen, additionally nicht als objektiv bezeichnet werden können. Angesichts dieser Tatsache will ich mich mit dem meiner Meinung nach noch am ehesten glaubwürdigen antiken Autor Polybios beschäftigen. Daher werde ich zuerst weitgehend unkommentiert die Antwort skizzieren, die Polybios in seinem Hauptwerk ,,Historiai" auf die Kriegschuldfrage gegeben hat. Im Anschluss daran werde ich die aktuelle, sehr mannigfaltige Forschungsmeinung zu diesem Thema darstellen, um dann abschließend am Ende meiner Arbeit eine eigene Bewertung zur Kriegsschuldfrage abzugeben.

Show description

Read or Download Die Kriegschuldfrage des zweiten Punischen Krieges (German Edition) PDF

Similar ancient history books

A History of the Archaic Greek World, ca. 1200-479 BCE - download pdf or read online

A background of the Archaic Greek international deals a theme-based method of the improvement of the Greek global within the years 1200-479 BCE. up-to-date and prolonged during this version to incorporate new sections, accelerated geographical insurance, a advisor to digital assets, and extra illustrations Takes a serious and analytical examine facts concerning the heritage of the archaic Greek global includes the reader within the perform of background by means of wondering and reevaluating traditional ideals Casts new gentle on conventional issues corresponding to the increase of the city-state, citizen militias, and the origins of egalitarianism offers a wealth of archaeological facts, in a couple of diverse specialties, together with ceramics, structure, and mortuary experiences

Western Perspectives on the Mediterranean: Cultural Transfer - download pdf or read online

According to shut analyses of latest texts, and subsidized via an exam of the origins of the weather transferred and of the method of transmission, the members to this quantity concentrate on the conception and model of information and cultural components within the West. Taking numerous methods, they make clear the altering traces of verbal exchange among the Byzantine empire and different components of the Mediterranean, at the one hand, and the Burgundian, Frankish and Anglo-Saxon geographical regions and the Papacy at the different.

Download e-book for iPad: Die Prätorianer: Folterknechte oder Elitetruppe? (German by Ritchie Pogorzelski

Kaiserliche Bodyguards quick 350 Jahre lang waren sie die Elitetruppe des römischen Militärs und übten enormen Einfluss auf die Politik und die Regenten Roms aus: Die Prätorianer. Sie besaßen die Macht, Kaiser auszurufen, deren Leben in ihren Händen lag, denn die Prätorianer entschieden mitunter über den Tod dessen, den sie eigentlich schützen sollten.

Get Roman Legionary AD 69–161 (Warrior) PDF

Among advert sixty nine and 161 the composition of the Roman legions was once reworked. Italians have been virtually fullyyt changed via provincial recruits, males for whom Latin used to be at most sensible a moment language, and but the 'Roman-ness' of those Germans, Pannonians, Spaniards, Africans and Syrians, fostered in remoted fortresses at the frontiers, was once really robust.

Extra resources for Die Kriegschuldfrage des zweiten Punischen Krieges (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Kriegschuldfrage des zweiten Punischen Krieges (German Edition) by Lars Reutter


by Kevin
4.0

Rated 4.27 of 5 – based on 43 votes