e-Recruitment und die Akzeptanz am Markt: by Marcus Türk PDF

By Marcus Türk

ISBN-10: 3638727645

ISBN-13: 9783638727648

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - own und employer, be aware: 1,7, Fachhochschule Münster (Personal- und Bildungsmanagement), Sprache: Deutsch, summary: Das Personalmarketing qualifizierter Mitarbeiter steht derzeit vor einer großen Herausforderung: Der Arbeitsmarkt hat sich - wie zu Zeiten der Vollbeschäftigung in den 60er Jahren – bei Fach- und Führungskräften zu einem Bewerbermarkt entwickelt. Unternehmen befinden sich im so genannten "War of Talents", der geprägt ist durch die Konkurrenz um Bewerber mit vielfach ähnlichen Qualifikationsprofilen. Neben einem deutlichen Anstieg der Fluktuation sowie dem Bildungsrückgang und der demografischen Entwicklung sind die Verschlankungstendenzen bei den Führungskräften Gründe, weshalb der "War of abilities" sich in den nächsten Jahren noch ausweiten wird. "Das Werben um die excessive Potentials wird als Tribut an massiven Stellenabbau und demografische Entwicklung wieder wichtig. forty three Prozent der Human Resource-Verantwortlichen meinen, dass sich ihre Aufgaben bis 2005 verstärkt hier hin (zurück-)entwickeln werden."

Potenzielle Bewerber müssen demnach heute auf vielfältige Weise angesprochen werden: Zu den Printmedien und dem direkten Bewerberkontakt auf Recruitment-Veranstaltungen gesellt sich das web, welches eine zunehmend wichtigere Rolle bei der erfolgreichen Bewerberansprache spielt. Ende 2002 hatten forty four Prozent der Menschen, additionally knapp die Hälfte aller Deutschen, Zugang zum net. Für Ende 2003 wird die 50 Prozent Grenze prognostiziert.2 Der Anteil bei den 20- bis 30-jährigen Studenten, den zukünftigen excessive Potentials, dürfte ungleich höher sein.

In vielen Unternehmen etabliert sich das Medium net inzwischen als ein neuer Ansatz mit wachsendem Potenzial für eine effektive Personalrekrutierung, da sich, wie die Arbeit noch zeigen wird, darüber Personalressourcen schneller, gezielter und vor allem kostengünstiger beschaffen lassen als auf den bisherigen klassischen Wegen.

[...}

Show description

Read Online or Download e-Recruitment und die Akzeptanz am Markt: Gestaltungsmerkmale von Online-Bewerbungsvarianten und die Akzeptanz am Markt (German Edition) PDF

Best hr & personnel management books

Download e-book for iPad: HRD Trends Worldwide by Jack J. Phillips

Meet the calls for of a aggressive world wide aggressive economic system. detect the relevance of those sixteen international HRD developments for your organization:* approach and coaching * wishes evaluation and research* functionality development * company universities* education and supply * Shared duties* Systematic assessment * Measuring the go back on funding (ROI) * education expenses * revenue facilities* Budgeting * studying pursuits* administration partnerships * expertise* worldwide education courses * Outsourcing Jack Phillips spotted anything whereas consulting for organisations around the world.

Get Frauen im Management. Warum liegt die Frauenquote soweit PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - own und company, notice: 2,0, Frankfurt college of technologies, ehem. Fachhochschule Frankfurt am major (Wirtschaft und Recht), Veranstaltung: Grundstudium, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Laufe der Jahre ist eine immer größere Zahl an Frauen berufstätig geworden und leisten damit ihren eigenen Teil zum familiären Verdienst bei.

Read e-book online HR You can Use!: Answers to the 5 issues keeping business PDF

Here’s the sorrowful fact: so much companies have a self-defeating method of human assets. we all know this—and the opposite HR concerns they face—because of our proprietary survey of approximately 450 businesses, averaging seventy eight staff. companies with fewer than two hundred staff usually don’t require—or can’t afford—an HR specialist.

Download e-book for iPad: The Millennial Myth: Transforming Misunderstanding into by Crystal Kadakia

Prepared for the long run or caught long ago? Millennials were condemned as lazy, entitled, disloyal, and disrespectful and wanting consistent hand-holding. yet Crystal Kadakia—a Millennial herself in addition to an organizational improvement advisor and two-time TEDx speaker—shows that not just are those detrimental stereotypes useless improper, yet every one conceals a good place of work perform that forward-looking businesses needs to undertake in the event that they are to undergo.

Extra resources for e-Recruitment und die Akzeptanz am Markt: Gestaltungsmerkmale von Online-Bewerbungsvarianten und die Akzeptanz am Markt (German Edition)

Example text

Download PDF sample

e-Recruitment und die Akzeptanz am Markt: Gestaltungsmerkmale von Online-Bewerbungsvarianten und die Akzeptanz am Markt (German Edition) by Marcus Türk


by Robert
4.3

Rated 4.26 of 5 – based on 14 votes