Nachkriegszeit: Deutschland 1945 – 1949 (Kontroversen um die by Dierk Hoffmann,Arnd Bauerkämper,Edgar Wolfrum,Peter PDF

By Dierk Hoffmann,Arnd Bauerkämper,Edgar Wolfrum,Peter Steinbach

ISBN-10: 3534147294

ISBN-13: 9783534147298

Am eight. Mai 1945 kapitulierte die deutsche Wehrmacht bedingungslos. Der Untergang des Deutschen Reiches bedeutete zugleich eine Übertragung der Herrschaft auf die vier Siegermächte united states, UdSSR, Großbritannien und Frankreich, von deren Willen fortan die Zukunft Deutschlands abhing. Erst mit der doppelten Staatsgründung 1949 wurden den Deutschen diesseits und jenseits des „Eisernen Vorhangs" weitreichende Kompetenzen auf zentralstaatlicher Ebene zugewiesen, obwohl die beiden jungen Staaten damit keine vollständige Souveränität erhielten.
Zentrale Debatten der Geschichtswissenschaft zu dieser Epoche beschäftigten bereits die Zeitgenossen nachhaltig: die Frage nach Kontinuität und Wandel („Stunde Null"), Vergangenheitsbewältigung und Vergangenheitspolitik, Hegemonie und Autonomie der beiden deutschen Nachkriegsstaaten im Kalten Krieg, die Probleme der „Zusammenbruchgesellschaft" (Christoph Kleßmann), die Entscheidung zugunsten von Markt- bzw. Planwirtschaft sowie der Weg zur doppelten Staatsgründung.
Dierk Hoffmann stellt die damit verbundenen Forschungsdebatten anschaulich vor und skizziert zugleich die Desiderate der Forschung.

Show description

Read Online or Download Nachkriegszeit: Deutschland 1945 – 1949 (Kontroversen um die Geschichte) (German Edition) PDF

Best history in german books

Get Der Kampf gegen die Osmanen und die Muslime der PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Historisches Seminar, Abtg. Geschichte der Frühen Neuzeit), Veranstaltung: Proseminar: Karl V. , das Reich und Europa, Sprache: Deutsch, summary: Das Thema meiner Arbeit ist die Auseinandersetzung der habsburgischen Brüder Karl V.

New PDF release: Die Häftlinge des KZ-Außenlagers Hailfingen/Tailfingen:

Mit der Anforderung von six hundred jüdischen Häftlingen aus dem KZ Stutthof bei Danzig wurde aus dem Arbeitslager, in dem Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter interniert waren, ein das KZ Hailfingen/Tailfingen, ein Außenkommando des KZ Natzweiler im Elsass. Das Lager existierte von Mitte November 1944 bis Mitte Februar 1945.

Rassenforschung Rassenkunde Rassenideologie: Die by Ruben Philipp Wickenhäuser PDF

Wissenschaft sei objektiv: Ein Trugschluss. Die Rassenideologie im Nationalsozialismus battle keine Erfindung rechter Hitzköpfe. Vielmehr wurde sie auch durch einen seinerzeit anerkannten Wissenschaftszweig gestützt: Die Rassenkunde. Das Buch befasst sich unter Heranziehung der Originalpublikationen mit den Spielarten und Auswirkungen der physischen Anthropologie sowohl auf die akademische Welt, als auch auf Populisten und die allgemeine Wahrnehmung der Rassenideologie

Download PDF by Matthias Gafke: Heydrichs Ostmärker: Das österreichische Führungspersonal

Am 15. März 1938 bejubelten die Wiener nach dem 'Anschluss' Österreichs auf dem Heldenplatz Adolf Hitler. Nach dem Krieg gelang es Österreich erfolgreich, sich als „erstes Opfer der Hitler'schen Eroberungspolitik“ zu stilisieren und den Nationalsozialismus als rein „deutsches“ challenge erscheinen zu lassen.

Extra resources for Nachkriegszeit: Deutschland 1945 – 1949 (Kontroversen um die Geschichte) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Nachkriegszeit: Deutschland 1945 – 1949 (Kontroversen um die Geschichte) (German Edition) by Dierk Hoffmann,Arnd Bauerkämper,Edgar Wolfrum,Peter Steinbach


by Mark
4.4

Rated 4.24 of 5 – based on 15 votes