Read e-book online Solon - Wegbereiter der (attischen) Demokratie? (German PDF

By Florian Kuhne

ISBN-10: 3640543742

ISBN-13: 9783640543748

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, word: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Seminar für Alte Geschichte), Veranstaltung: Reformen und Reformversuche in der Antike, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der große Dichter und Denker Solon ist aus der Geschichte Griechenlands und somit Europas nicht wegzudenken.
Als Staatsmann wird er heute gesehen, zwar nicht als Demokrat, wohl aber als jemand, der demokratische Strukturen auf den Weg gebracht haben könnte. Dieser Fragestellung widme ich mich in dieser Arbeit zu Solon, seiner individual, seinem Wirken als Wegbereiter der attischen Demokratie.
War Solon wirklich der erste Initiator von einer irgendwie gearteten „demokratisch-freiheitlichen“ Gesetzgebung? Wie haben sich seine Reformen ausgewirkt und vor allem: worin bestanden sie? Ist es möglich, dass Solon zwar nicht die Demokratie „erfunden“ hat, wohl aber mit seinen Gesetzen das politische Bewusstsein der Athener dahingehend veränderte, dass sich eine Herrschaft des Volkes überhaupt bilden konnte?
Ich werde aufzeigen, welche Gesetze Solon gab, was once er bezweckte und wie sich Athen mit und nach Solons Gesetzgebung entwickelte. „Die Griechen“ waren als solche erstmal nicht in der Geschichte vorzufinden. Die mykenische Zeit wird auf 1600 bis 1200 vor unserer Zeitrechnung datiert und gilt als der Beginn des griechischen Zeitalters. In den nachfolgenden „Dark a long time“ geht die Schriftlichkeit im griechischen Raum verloren und erst ab ungefähr 800 spricht guy von dem archaischen Grie-chenland, in welchem auch die Schriftlichkeit wieder einsetzt.
Christian Meier schreibt: „Ihre Eigenart ist um nichts weniger als ihre Kultur ein Produkt ihrer frühen Geschichte.“ Er sieht die Griechen einen Sonderweg beschreiten, da sie erstens sehr früh sehr entwickelt waren, und zweitens durch die geographische Lage einen weiteren Vorteil hatten.
In der frühen section „Griechenlands“ lagen die meisten Poleis in relativ naher Entfernung zum Meer. Von anderen Mächten eher selten oder gar nicht angegriffen, konnten die Griechen sich frei entfalten. Das Meer stellte einen Ort zum Austoben dar, das Hinterland battle nur wenig umkämpft. Allerdings warfare Griechenland auch nicht wirklich außenpolitisch aktiv. Ab dem 7. Jahrhundert v. u. Zr. wird der „Demos“ als „eigenständiges staatliches Organ konstituiert“. Das bedeutet eine gewisse Veränderung für die eher losen Dorfverbände. Nach Stahl wirkt die „aktive Teilhabe“ der Bürger durch zwei Strukturelemente: Zum einen die „Gliederung des Bürgerverbandes“, zum anderen die „Ausbildung eines Bewusstseins von Zugehörigkeit“.

Show description

Read or Download Solon - Wegbereiter der (attischen) Demokratie? (German Edition) PDF

Best ancient history books

New PDF release: A History of the Archaic Greek World, ca. 1200-479 BCE

A historical past of the Archaic Greek global bargains a theme-based method of the advance of the Greek global within the years 1200-479 BCE. up-to-date and prolonged during this variation to incorporate new sections, elevated geographical insurance, a advisor to digital assets, and extra illustrations Takes a severe and analytical examine proof in regards to the background of the archaic Greek international consists of the reader within the perform of heritage via wondering and reevaluating traditional ideals Casts new gentle on conventional issues comparable to the increase of the city-state, citizen militias, and the origins of egalitarianism offers a wealth of archaeological proof, in a couple of various specialties, together with ceramics, structure, and mortuary reviews

Download e-book for kindle: Western Perspectives on the Mediterranean: Cultural Transfer by Andreas Fischer,Ian Wood

According to shut analyses of latest texts, and subsidized via an exam of the origins of the weather transferred and of the method of transmission, the members to this quantity specialise in the belief and variation of data and cultural parts within the West. Taking various techniques, they make clear the altering strains of conversation among the Byzantine empire and different components of the Mediterranean, at the one hand, and the Burgundian, Frankish and Anglo-Saxon geographical regions and the Papacy at the different.

Ritchie Pogorzelski's Die Prätorianer: Folterknechte oder Elitetruppe? (German PDF

Kaiserliche Bodyguards quick 350 Jahre lang waren sie die Elitetruppe des römischen Militärs und übten enormen Einfluss auf die Politik und die Regenten Roms aus: Die Prätorianer. Sie besaßen die Macht, Kaiser auszurufen, deren Leben in ihren Händen lag, denn die Prätorianer entschieden mitunter über den Tod dessen, den sie eigentlich schützen sollten.

Roman Legionary AD 69–161 (Warrior) by Ross Cowan,Seán Ó'Brógáin PDF

Among advert sixty nine and 161 the composition of the Roman legions was once remodeled. Italians have been virtually completely changed by means of provincial recruits, males for whom Latin used to be at most sensible a moment language, and but the 'Roman-ness' of those Germans, Pannonians, Spaniards, Africans and Syrians, fostered in remoted fortresses at the frontiers, used to be enormously powerful.

Additional resources for Solon - Wegbereiter der (attischen) Demokratie? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Solon - Wegbereiter der (attischen) Demokratie? (German Edition) by Florian Kuhne


by Daniel
4.4

Rated 4.43 of 5 – based on 29 votes